Vielfalt leben 

Umgang mit Andersartigkeit, Werteorientierung und Stärkung der interkulturellen Kompetenzen


Alle sind anders - auch wir. 

Denn wir alle haben eine ganz individuelle Kombination aus Werten und Normen, Erziehung, guten und schlechten Erfahrungen, Erwartungen an uns selbst und an andere, Ängsten, Träumen und Wünschen. Das macht es manchmal schwierig miteinander umzugehen, doch es ist vor allem spannend und bereichernd. 

Mit abwechslungsreichen Methoden und viel Praxisbezug zu Ihrem Arbeitsalltag soll es darum gehen:

  • die eigene Freude am Lernen über die Andersartigkeit zu entdecken, 
  • sich selbst und eigene (Vor)annahmen  zu reflektieren, 
  • einen Rahmen zu schaffen, in dem Kinder Selbstachtung und Wertschätzung anderen Menschen gegenüber lernen können und 
  • dass alle Beteiligten gemeinsam die unterschiedlichen Sitten und Gebräuche als Bereicherung begreifen.

Themen

  • Kulturspezifische Verhaltensweisen
  • Interkulturelle Missverständnisse
  • Stereotype, Fremdbilder, Vorurteile
  • Kultursensible, werteorientierte Kommunikation


Referentin

Birgit Richter

Umfang

24 Unterrichtseinheiten / 3 Tage

Individuelle Buchungsanfrage

Zurück zur Übersicht